Bücher von ihm

Es folgen nacheinander:  

  • Reinhard von Kirchbach: An meine Leser
  • die Programmatische Schrift Ein Projekt zum interreligiösen Dialog
  • die Werkausgabe seiner Bücher in 11 Bänden, die unter dem nachträglichen Gesamttitel Eine Theologie im Gebet publiziert wurde;
  • Das Buch Reinhard von Kirchbach – Worte für jeden Tag
  • eine Einzelveröffentlichung

Ein Verzeichnis aller veröffentlichten und unveröffentlichten Schriften jedoch finden Sie unter dem weiteren Menüpunkt „Gesamtverzeichnis“ (rechts).

Reinhard von Kirchbach: An meine Leser


Ein Projekt zum interreligiösen Dialog

"Ein Projekt zum interreligiösen Dialog", 1978, 13 S. / A Project concerning an intrerreligious Dialogue, 1978, 13 S. (veröffentlicht in: „Ich glaube den Interreligiösen Dialog”, Traugott Bautz Verlag, 2008. In einzelnen Beiträgen dieses Buches sind zahlreiche Zitate aus den Schriften von R.vK zu finden.


Eine Theologie im Gebet, Werkausgabe in 11 Bänden

"Eine Theologie im Gebet", Werkausgabe der Schriften Reinhard von Kirchbachs in 11 Bänden, herausgegeben von Dr. Hans-Christoph Goßmann und Michael Möbius im Traugott Bautz Verlag. Die Bände 1 bis 9 enthalten meditative Texte in verdichteter Sprache. Band 1 bis 4 schrieb Reinhard von Kirchbach in den Jahren, bevor er den gelebten interreligiösen Dialog begann; der Predigtband Nr. 11 kann als Bindeglied verstanden werden; die Bände 5 bis 10. Sind auf dem Hintergrund des interreligiösen Dialogs entstanden.

Die einzelnen Bände sind im Folgenden mit Titel, Preis, ISBN-Nummer, Kurzbeschreibung und einem Zitat aufgeführt. Beim Anklicken der grün markierten Worte werden die Leseproben aufgerufen. Die Titel im Einzelnen:


Band 1 - Reisen mit betendem Herzen

Vier Schriften, 1957-60, Nach Paestum, Florenz, Fahrt nach Patmos, Jerusalem
248 Seiten, 30,- €, ISBN 978-3-88309-764-0
Auf seinen frühen Reisen begegnet Reinhard von Kirchbach in den Zeugen der griechischen, biblischen und christlichen Vergangenheit unmittelbaren Boten Gottes für ihn – für uns. Die besuchten Orte werden zu „Startschwellen des Glaubens“.

Ich mußte steigen.
Ich stieg den Berg hinauf,
und dann die Stufen zum Tempel Athenes,
zum Parthenon.
Es waren wirkliche Stufen,
solche, die der Fuß nicht allein geht.
...
Ich weiß,
daß keiner mir Antwort zu geben vermag.
Oft sind ihnen meine Fragen schon fremd.
Darum ist vielen auch die Leidenschaft
meiner Ausschau verborgen.
Wer nach Dir fragt, Herr,
erhält Antwort nur von Dir Selbst.
...
Vater, ich frage Dich,
wer war Athene?
Wer war Apoll?

(1,33)


Band 2 - Die Treibende Insel

Zwei Bücher 1957 und 1960: "Ein Versuch ohne Ende und ohne Anfang" und "Die Treibende Insel", 203 Seiten, 20,- €, ISBN 978-3-88309-781-7

a. Ein Versuch ohne Ende und ohne Anfang
Wohl aus Ehrfurcht nennt RvK sein ‚Hohes Lied von der Liebe‘ nur einen Versuch. In sechs Kapiteln mit 246 Versen besingt er die Liebe.
„In den Fluten der Liebe“ heißt es:

Der Liebe hältst du nicht Stand. Sie wirft dich zu Boden;
sie reißt dich hinweg, und du treibst wie ein steuerlos
gewordenes Schiff in den Fluten ihrer Kraft.

(Seite 13)

b. Die treibende Insel
„Die Treibende Insel“ ist der schwankende Boden, auf dem der Liebende sich findet, wenn er das Reich Gottes betritt. Es geht um das Scheitern und Gelingen der Liebe: zu Hause, in der Gemeinde und in der Freundschaft.

„Die Insel treibt lodernd dahin.
Zu fliehen hat keinen Sinn.
Erschrick nicht vor der Gefahr.
Nicht du kämpfst für dich.
Es geht darum zu bestehen.
Versage die Antwort nicht,
die sich aus der Mitte des Feuers
ruhig erhebt.“

(Seite 45)


Band 3 - Der Aufbruch

Der Aufbruch, Meditationen, Gebete, Reflexionen aus den 1960er Jahren,
298 Seiten, 30,- €, ISBN 978-3-88309-787-9
Ein wildes Buch. Es zeigt auf, wie Reinhard von Kirchbach durchgekommen ist: Zuerst im Gefängnis der innerlich entfremdeter Lebensbeziehungen; dann gefunden; dann frei.

„Du kannst das Gefängnis nur sehen,
wenn in dein Herz die Liebe einkehrt.“
„Du kannst seine Drohung
und seine Knechtschaft
erkennen,
nur wenn du selber befreit bist.
Und wenn deine Befreiung sich
durchsetzt.“

(Seite 11)


Band 4 - Der Tausch und Der Schleier

Der Tausch und Der Schleier; zwei Bücher aus den frühen 70er Jahren, 178 Seiten, 20,- €, ISBN 978-3 88309-808-1
Der Durchbruch und der Aufbruch sind gewonnen. Zwei seelsorgerliche Bücher von der Gottesliebe und Menschenliebe sind entstanden. Sich selbst schont der Autor in der Seelsorge nicht.

In Worte, die das Leben bringen,
muß das Leben eingegangen sein.
Sie sind wie Schleier, die für
das Opfer aussondern, das sich in
ihnen vollzieht.
Hülle dich in die Schleier.
Du wirst die Angst verlieren
vor dem zarten Gewebe.
Du wirst vor ihrer Stärke erschrecken.

(Seite 137)


Band 5 - Komm, ICH will mit dir reden

Drei Bücher mit Begegnungen in Indien: Komm, ICH will mit dir reden, in Israel: Steh auf, der Morgen naht, in Pakistan: Spiegelungen des Glaubens
199 Seiten, 20 €, ISBN 978-3-88309-506-60
Was ihm während dreier Dialogtreffen widerfahren ist, ist hier von Reinhard von Kirchbach aufgeschrieben. Gott und Mensch bleiben einander in Frage und Antwort nichts schuldig.

In Indien:

Ich brauche den Nächsten.
Und der Nächste braucht mich.
In allem aber wohnt
das unermeßliche,
erschaffende
W i r k e n  G o t t e s.

(Seite 38)

In Israel:

Darum
gehören wir doch alle zusammen,
weil wir alle herausgerufen sind
aus dem kleinen Grab unseres Lebens,
und aus dem großen Grab,
in dem unsere Nationen
mit den Bekenntnissen ihres Glaubens
begraben liegen.

(Seite 79f)

In Pakistan:

[Gott ist zu hören:]

ICH bitte dich,
Ich gebiete dir
und weise dir den Weg,
daß du deinen Bruder
in der Anrufung seines Glaubens
nicht im Stich läßt.

(Seite 158)


Band 6 - Was soll meine Arbeit sein? Aber es ist nicht meine Arbeit

Was soll meine Arbeit sein? Meditative Gebete und Reflexionen zur Aufgabe eines Christen im inter-religiösen Dialog, 185 Seiten, 20 €, ISBN 978-3-88309-540-6
‘Solchen, die suchen’ hat Reinhard von Kirchbach dieses Buch gewidmet. Er hätte auch sagen können: Für solche, die an sich arbeiten – und nicht aufhören zu fragen, welche Aufgabe Gott ihnen persönlich zuweist.

[Gott lässt sich hören:]

ICH brauche dich für eine Arbeit,
die du nicht übersehen kannst.
ICH will dich senden
mit einem Wort,
das in Meinem Munde bleibt.
Auch wenn du es sagst,
wirst du nicht wissen, wer es sagt.
Damit schütze Ich dich
und suche die, die du nicht kennst.

(Seite 20)


Band 7 - Wege des Glaubens (Japan) – Umkehr zur Liebe

Wege des Glaubens (Japan) – Umkehr zur Liebe, Gespräche mit Gott in Takamori (Japan) und Lunel (Frankreich) zum Dialog mit Menschen anderen Glaubens, 209 S. 20 €, ISBN 978-3-88309-554-7
Nur betend kann von Kirchbach sich selber aushalten, sich selbst und den Glauben verlieren und neu finden. Nur betend kann er so klar denken, wie er denkt, und Brücken zu Andersgläubigen beschreiten, die nicht selten sehr zerbrechlich sind.
„Wege des Glaubens“ beruht auf beglückenden Erfahrungen in Japan,
„Umkehr zur Liebe“ verarbeitet ein äußerlich gesehen gescheitertes Treffen bei einem Rabbi in Frankreich.

Gott schützt den Glaubenden,
auch vor sich selbst,
vor der Anmaßung, die ihn überfällt,
vor der Heuchelei, als könne er mit dem Glauben
wie mit einer Stückware Handel treiben,
und vor der Versuchung, dem Irrtum
und der Lüge.
Wie Schädlinge fressen sie sich
in den Glauben hinein
so, daß er verdirbt.

(Seite 44)


Band 8 - Herdfeuer Gottes

Herdfeuer Gottes, Ein Lese-Gebetsbüchlein (1991-1994), 233 S., 20 €, ISBN 978-3-88309-611-7
Dieses Buch ist eine Perle unter diesen Büchern. Die Gebete können dazu helfen, nicht auszubrennen im hektischen Betrieb, sondern sich vom Feuer Gottes erfassen zu lassen. (Lesen Sie die Rezension von Prof. Gérard Siegwalt

Segne mich
mit dem Segen, in den meine Brüder
und Schwestern eingeschlossen sind.
Laß unser ganzes Leben vor Dir sein.
Rühre unsere Lippen mit dem Hauch
Deiner Wärme,
und die Sinne mit der unbestechlichen Kraft Deiner Gegenwart.
...
DU entzündest die Feuer an Deinen Ufern,
daß die Hilflosen umkehren
in das Haus ihres Vaters.

(Seite 88)


Band 9 - Zelte bauen in reißenden Wassern

Zelte bauen in reißenden Wassern, Meditationen, Gebete, Reflexionen (1995-1997), 234 Seiten, 25,- €, ISBN 978-3-88309-812-8
Dieses Buch ist von Kirchbachs Vermächtnis. Drei Monate nach Vollendung ist er 1998 gestorben. Eine Auswahl der Texte – etwa ein Drittel – kennen viele bereits als das kleine grüne Büchlein „Im Strom göttlichen Wirkens“. Und wir finden darin, was das Lesen in seinen Büchern bewirken möchte; nämlich, dass es ...

... in der Hetze zu mehr Ruhe,
in der Unübersichtlichkeit zu größerer Klarheit
und in dem täglichen Arbeits- und Existenzkampf
zu "menschlichem" Verhalten führt.
Es ist nicht die Menge des Gelesenen, die zum
nächsten Schritt verhilft,
sondern das aufmerksame Hören des Herzens.

(Seite 7)


Band 10 - Dialog aus Glauben

Dialog aus Glauben, Vorträge und Aufsätze zum Zusammenleben der Religionen. 298 Seiten, 30 €, ISBN 978-3-88309-620-9. Chronologisch sind eine Auswahl von Vorträgen zusammengestellt, in denen Reinhard von Kirchbach in 15 Jahren Rechenschaft gibt über den Fortgang des „gelebten Dialogs“. Der obige Link bietet die Seiten 3 – 8 mit dem Inhaltsverzeichnis und Vorwort der Herausgeber. Die einzelnen Vorträge können Sie auf der Seite „Gesamtverzeichnis seiner Schriften“ unter „III. Alle Vorträge …“ aufrufen oder im Bereich „Der gelebte interreligiöse Dialog“ unter „Berichte und Vorträge“ Bei allem begrifflichen Begründen geht es auch in den Vorträgen nicht ganz ohne ein unmittelbares Gespräch mit Gott ab. So ist ein Lehrbuch und zugleich Gebetsbuch entstanden. (Lesen Sie die vier Rezensionen)

Dialog aus Glauben aber
ist heute in der Nachfolge Jesu
ohne Einschränkung das Gebot der Liebe.

(Seite 92)

Wie sich für Abraham
bei seinem Auszug aus der Heimat Haran
sein gesamter Lebenshorizont veränderte,
so verändert sich durch den Dialog des Glaubens
ebenfalls der gesamte Lebenshorizont.

(Seite 28)


Band 11 - Die Kraft Christi

Die Kraft Christi, Predigten aus den Jahren 1970-76. 536 Seiten, 45,- €, ISBN 978-3-88309-815-9. Die Predigten vermitteln Einblicke in die Art und Weise, in der Reinhard von Kirchbach theologische Einsichten gewinnt und an seine Gemeinde weitergibt. Sie sind gemeinsame Entdeckungsreisen in die Exegese. Er steigt mit den Hörern in die Bibeltexte hinein - und Gott steigt aus den Texten in die Hörer hinein. Das Drama der Begegnung mit Christus strukturiert während des Gottesdienstes die ‚Wirklichkeit‘ in die neuen Verhältnisse des Reiches Gottes um. Die Predigten greifen den privaten Alltag und das Zeitgeschehen der 70erJahre auf – wie auch die Äonen vom Anfang der Schöpfung bis zu ihrem Ende. Sie nehmen sowohl die kleine Umgebung in Schleswig in den Blick – so mancher Name fällt – als auch die große im universalen Kosmos. Sie ermöglichen mit Hilfe von immer neuen Bildern ein elementares Verstehen bei den Jungen und den Alten. ... „Die Kraft Christi“ erweist sich nicht zuletzt in dem Mut, mit dem Reinhard von Kirchbach seinen Hörern – ohne sich selbst zu schützen – sehr nahetritt. Der Predigtband könnte auch heißen: „Der gelebte Dialog in Schleswig“. Für uns Spätere ist es faszinierend, wie damals mit der Gemeinde die Theologie entfaltet wird, die sich dann bei den Dialogtreffen auswirkt und in den Vorträgen niederschlägt.


Worte für jeden Tag

Reinhard von Kirchbach: Worte für jeden Tag - ausgewählt und herausgegeben von Hans-Christoph Goßmann, Verlag T. Bautz 2014, ISBN 978-3-88309-5, 294 Seiten, 20, - Euro.
In dem Büchlein sind aus seinen Schriften Zitate zusammengestellt - für jeden Tag des Jahres eines. Sie können ihre Leserinnen und Leser durch das Jahr begleiten und ihnen Impulse für ihr eigenes Glaubensleben vermitteln. (Lesen Sie die Rezension von Jutta Jessen-Thiesen)

Täglich erhebt sich weiter der 
Raum,
in dem ich staune,
wie wenig ich weiß
von dem Geheimnis,
das mich umgibt.
(Wort für den 2. Juni)


Im Strom göttlichen Wirkens

"Im Strom göttlichen Wirkens" (Meditative Gebete), Friedrich Wittig Verlag, Kiel 1999, 95 Seiten. Nachwort von Propst Knut Kammholz; Geleitwort von Bischof Dr. Hans-Christian Knuth. Dieses Buch ist allenfalls noch in wenigen Exemplaren beim Verlag oder antiquarisch zu erhalten. Der Inhalt ist eine Auswahl und in dem oben unter 9 aufgeführten Band „Zelte bauen...“ zusammen mit vielen weiteren Texten enthalten.